Landwirtschaft entdecken
 
Sie sind hier: Home / Pressemitteilungen

Pressemitteilung

Kurzgeschichtenwettbewerb 2009/2010 "Bauer hat Zukunft - Geschichten vom Land"

20.11.09

Kurzgeschichtenwettbewerb

2. Literaturpreis der deutschen Landwirtschaft

Landwirtschaft und Landleben sind spannend. Diesen Anspruch sollte der Kurzgeschichtenwettbewerb 2009 "Bauer hat Zukunft - Geschichten vom Land" unterstreichen, den der Deutsche Bauernverband in Zusammenarbeit mit der i.m.a im Frühjahr 2009 ausgeschrieben hat. Gesucht wurden unterhaltsame Kurzgeschichten, die vom Leben und den Erlebnissen auf dem Lande erzählen und ein realitätsnahes Bild bäuerlicher Lebensweise vermitteln. Bis Ende September sind in der i.m.a-Geschäftsstelle knapp 80 Kurzgeschichten eingegangen. Die Einsender stammen überwiegend aus Deutschland, einige aber auch aus Österreich. Zu den Autoren zählen Profis ebenso wie schreibbegeisterte Laien, Erwachsene sowie Jugendliche.

Der mit insgesamt 5.000 Euro dotierte Jugendliteraturpreis der deutschen Landwirtschaft in der Kategorie "Kurzgeschichte" wird auf der Internationalen Grünen Woche 2010 in Berlin vergeben. Gerd Sonnleitner, Präsident des Deutschen Bauernverbandes, wird  im Rahmen eines Medienabends auf dem ErlebnisBauernhof (Halle 3.2) am 21. Januar 2010 um 18:00 Uhr die Preise überreichen. Die Jury* unter Vorsitz von Prof. Dr. Hermann Schlagheck hat fünf Preisträger ermittelt. Drei aus den Reihen der Erwachsenen und zwei Jugendliche. In der Kategorie der erwachsenen Autoren werden ausgezeichnet: Karsten Eichner für "Hof sucht Bauer", Michaela Holzinger für "Finn, ich und Brummer" und Mareike Müller-Dünzl für "Die Kuh ruft an". In der Kategorie der Jugendlichen: Justine Bauer für "Wir klettern auf einen Berg" und Moira Frank für "Melle".

Mit der Verleihung des Jugendliteraturpreises der deutschen Landwirtschaft  wollen der Deutsche Bauernverband und die i.m.a vor allem Verlage und Autoren dazu anhalten, die lebendige Vielfalt und Bedeutung der heimischen Landwirtschaft in ihren Buchveröffentlichungen für den Nachwuchs darzustellen. Die preisgekrönten Geschichten sowie weitere zwölf beste werden in einem Sammelband im Landwirtschaftsverlag Münster-Hiltrupp veröffentlicht. Die Präsentation des Bandes findet ebenfalls auf dem ErlebnisBauernhof auf der Internationalen Grünen Woche statt.

*Die Jury
Wolfgang Arens, Referent für Öffentlichkeitsarbeit und Kommunikation des Landesverbandes Landvolk Niedersachsen
Peter Brandt, Kinderbuchautor
Sabine Mähne, Geschäftsführerin des Berliner Zentrums für Kinder- und Jugendliteratur "LesArt"
Prof. Dr. Hermann Schlagheck (Vorsitzender), Lehrbeauftragter für Kommunikation und Beratung an der Landwirtschaftlichen Fakultät der Uni Bonn.
Monika Larch, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit für den Deutschen LandFrauenverband

 

© 2016, i.m.a - information.medien.agrar e.V.

Zum SeitenanfangDruckversion dieser Seite in neuem Fenster