Landwirtschaft entdecken
 
Sie sind hier: Home / Pressemitteilungen

Pressemitteilung

Neue Lernbroschüre "Vom Bauernhof zum Supermarkt"

26.06.17

Die Wertschöpfungskette unserer Nahrungsmittel verständlich erklärt

 

Wo man Lebensmittel einkaufen kann, weiß jedes Kind. Doch wie unsere Nahrungsmittel erzeugt werden und welcher Aufwand erforderlich ist, bis sie im Supermarkt verfügbar sind, ist kaum bekannt. "Diese Wissenslücke schließen wir mit unserer Broschüre "Vom Bauernhof zum Supermarkt", die Schülern der Primarstufe die Wertschöpfungskette unserer Nahrungsmittel von der Erzeugung beim Landwirt, über die Verarbeitung bis zum Transport und Verkauf anschaulich vermittelt", erklärt Patrik Simon, Geschäftsführer des gemeinnützigen Vereins i.m.a - information.medien.agrar e.V.

Die i.m.a-Broschüre "Vom Bauernhof zum Supermarkt" informiert auf 24 Seiten über die Erzeugung von Brot, Kartoffeln, Gemüse, Obst, Honig, Milch, Eiern und Fleisch. Auch die Produktion und Verwendung von nachwachsenden Rohstoffen wird kindgerecht erklärt. Abschließend geht ein Kapitel auf besondere Aspekte von Transport und Handel ein.

Lerntipps, die von den Kindern im Unterricht oder ihrer Freizeit umgesetzt werden können, begleiten jedes Schwerpunktthema. Es gibt Empfehlungen zur Vertiefung der Themen auf "Entdeckertouren" und Tipps für "Kleine Experimente" aus der Welt der Landwirtschaft und Ernährung. Über die einfache Wissensvermittlung hinaus will der gemeinnützige Verein damit auch die Entwicklung praktischer Kompetenzen im Lebensalltag der Kinder fördern.

Die als Schülerhandreichung konzipierte Lernbroschüre richtet sich an Kinder und Lehrkräfte gleichermaßen. Sie ist so aufgebaut, dass Jungen und Mädchen im Grundschulalter ab der vierten Klasse anhand der reich bebilderten und leicht nachvollziehbaren Texte sich Wissen selbständig aneignen können. Lehrkräfte wiederum können mit Klassensätzen der Broschüre den Unterricht gestalten, indem sie z.B. einzelne Themen vertiefen. Dafür gibt es in jedem Kapitel eine Vielzahl an Empfehlungen für weiterführende Literatur. Für Pädagogen gibt es außerdem ein Begleitheft zum methodischen Einsatz der Broschüre im Unterricht.

Durch eine neutrale Vermittlung sachlicher Fakten fördere der Einsatz der Broschüre auch das emotionale Erleben der Schulkinder in der Praxis, zum Beispiel an außerschulischen Lernorten wie Feldern, Ställen oder Supermärkten, betont der i.m.a-Geschäftsführer. "Die Broschüre kommt ohne moralischen Zeigefinger daher und bereitet den Kindern auch kein schlechtes Gewissen, wenn diese zum Beispiel in ihrem Ernährungsverhalten vielleicht nicht einem vermeintlichen Zeitgeist folgen", so Patrik Simon.

Die Broschüre "Vom Bauernhof zum Supermarkt" und das Begleitheft für Lehrkräfte können kostenlos im i.m.a-Webshop bestellt oder auch online gelesen und heruntergeladen werden. Das Projekt wurde mit Unterstützung der landwirtschaftlichen Rentenbank realisiert.

Diese Meldung als pdf-Datei herunterladen.

 

 

© 2016, i.m.a - information.medien.agrar e.V.

Zum SeitenanfangDruckversion dieser Seite in neuem Fenster