Landwirtschaft entdecken
 

Im Dienst der Landwirtschaft

Vor allem Kinder und Jugendliche kennen Landwirtschaft häufig nur noch aus Bilder- und Schulbüchern - oft in einer Form, die nicht viel mit der Realität zu tun hat. Aufgabe des vor 50 Jahren gegründeten i.m.a e.V. ist es, Wissen zu vermitteln und den Dialog zwischen Landwirtschaft und Verbrauchern zu fördern.   Mehr ...


Meldungen

Zwei Vereine, ein Ziel: Landwirtschaft erlebbar machen

Schüler lernen, wie Genossenschaften bei der Gemüse-Vermarktung helfen

Die beiden gemeinnützigen Vereine Ackerdemia und i.m.a bringen jetzt Schülern die landwirtschaftliche und...

  Mehr ...

Das "Lernfeld Brotgetreide": Mehr als Korn und Mehl (Kopie 1)

Neue i.m.a-Broschüre für den Unterricht in der Sekundarstufe

 

Gesunde Ernährung wird erfreulicherweise immer häufiger von Lehrern im Unterricht thematisiert. Doch Ernährung...

  Mehr ...

Wie kommt das Korn ins Brötchen?

Lese- und Malheft "Von der Saat zum Korn" für Kitas und Grundschulen

 

Die Herkunft von Brot und Brötchen können Kinder allenfalls noch dem Bäcker zuordnen. Wo aber die Zutaten,...

  Mehr ...

Das schiefe Bild von der Landwirtschaft gerade rücken

Nach der didacta: i.m.a konstatiert Defizite im Bildungssystem

 

Das Lehrermagazin "lebens.mittel.punkt" war der "Hit" auf der Bildungsmesse didacta 2015 in Hannover. Die...

  Mehr ...

Weitere Meldungen ...


Weitere i.m.a-Online-Angebote

AgriLexikon AgriAdress Forum Lernort Bauernhof
EinSichten in die Tierhaltung i.m.a-facebook i.m.a-WebShop

Unser Medienangebot

© 2014, i.m.a - information.medien.agrar e.V.

Zum SeitenanfangDruckversion dieser Seite in neuem Fenster