Bundesforum Lernort Bauernhof

Online-Seminar für außerschulische Bildungsarbeit

Unter bestimmten Voraussetzungen können trotz der Einschränkungen wegen der Corona-Pandemie langsam wieder außerschulische Bildungsveranstaltungen stattfinden. Dabei müssen natürlich die besonderen Hygiene- und Sicherheitsbestimmungen eingehalten werden. Eine andere, nicht weniger bedeutsame Herausforderung, ist die Anpassung und didaktische Umsetzung der Lerninhalte aufgrund der eingeschränkten Kontaktmöglichkeiten.

Bei einem Seminar der Natur- und Umweltschutz-Akademie Nordrhein-Westfalen soll jetzt gerade den Akteuren in der außerschulischen Bildungsarbeit vermittelt werden, wie sie sichere und trotzdem attraktive Veranstaltungen vorbereiten und durchführen können. Auch wenn die Themen weniger auf die Landwirtschaft als vor allem auf Naturschutz- und Umweltschutzaspekte fokussieren, ist das Seminar auch für Organisatoren der Bildungsangebote vom "Lernort Bauernhof" interessant. Denn Hygienkonzepte und Sicherheitsregeln sind auch für deren Veranstaltungen von Bedeutung.

Das Seminar am 18. Juni 2020 findet als Online-Veranstaltung statt und dauert zwei Stunden. Die Teilnahme ist kostenlos - und anmelden kann man sich nach Verfügbarkeit freier Plätze bis zum 16. Juni 2020. Ein Info-Flyer mit dem Programm ist online einsehbar.

Kontakt aufnehmen

  • i.m.a - information.medien.agrar e.V.
  • Wilhelmsaue 37, 10713 Berlin
  • Telefon: 030 8105602-17
  • Fax: 030 8105602-15