information.medien.agrar e.V.

Buch-Aktion Landwirtschaft

Jetzt mitmachen und gewinnen!

Lesen bildet – in jeder Beziehung. Das gilt auch für die Landwirtschaft und insbesondere für deren Darstellung in Büchern. Darum setzen wir uns dafür ein, dass die Arbeit und das Leben der Bauernfamilien in der Literatur korrekt dargestellt werden. Der „Welttag des Buches“ am 23. April 2021 ist für unseren gemeinnützigen Verein Auftakt zu einer Aktion bei der Bücher gesucht werden, in denen die Vielfalt der Landwirtschaft deutlich wird – unterhaltsam, spannend oder überraschend, aber immer auch korrekt.

Wir sind an Büchern interessiert, in denen die Landwirtschaft weder falsch noch romantisierend, sondern einfach nur richtig dargestellt wird. Fachliteratur ist ausgeschlossen. Wir suchen unterhaltsame Werke, Mal- und Kinderbücher oder Belletristik. Beispiele dafür sind Bücher wie "Marike und Julius: Entdecke mit uns den Bauernhof" oder "Wir Kinder vom Hof: Entdeckt mit uns die Landwirtschaft". In dem Roman "Mittagsstunde" von Erfolgsautorin Dörte Hansen hat sogar unser Verein Einzug in die Literatur gefunden.

Teilnahmebedingungen & Gewinne

Wer sich an der Aktion beteiligen möchte, teilt uns bitte den Titel des Buches mit, das er empfiehlt, nennt den Verlag und idealerweise auch die ISBN-Nummer (Bestellnummer) des Buches. Außerdem sollte in wenigen Worten begründet werden, warum man gerade dieses Buch empfiehlt. Zum Nachweis bitten wir zudem um die Einreichung von Fotos der entsprechenden Passagen in denen es um die Landwirtschaft geht.

Mitmachen kann jeder, ob Dorfkind oder Stadtmensch, großer oder kleiner Leser. Die Buchtipps können per E-mail an presse@ima-agrar.de oder Post (i.m.a e.V., Wilhelmsaue 37, 10713 Berlin) eingereicht werden; Stichwort „Buch-Aktion 2021“. Einsendeschluss ist der 30. Juni 2021. Unter allen Einsendungen werden Buchgutscheine im Gesamtwert von 500 Euro verlost. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Liste der Buchempfehlungen

Aus den eingereichten und geprüften Empfehlungen stellen wir eine „Hitliste“ der besten Bücher rund um die Landwirtschaft zusammen, die wir hier veröffentlichen.

Marike und Julius: Entdecke mit uns den Bauernhof

Guido Höner/Noemi Bengsch, Landwirtschaftsverlag GmbH, ISBN-Nr. 978-3-7843-5636-5; 16,30 EUR

In seinem bunt bebilderten Buch zeigt top agrar-Chefredakteur Guido Höner wie Landwirtschaft und echtes Landleben im Laufe der Jahreszeiten funktionieren. Kinder ab sieben Jahren lädt der gelernte Landwirt dazu ein, Marike und Julius auf ihren Erkundungstouren rund um den Maierhof zu begleiten.

Durch weiterführende Infokästen können sich die Grundschüler außerdem über komplexe Themen wie Bodenleben, Pflanzenschutz und Nutztierhaltung informieren. Ihr neu erworbenes Wissen können sie in einem Quiz gegen Ende des Buchs testen.

Wir Kinder vom Hof: Entdeckt mit uns die Landwirtschaft

Brigitte Laarmann/Bernadette Lütke Hockenbeck, Landwirtschaftsverlag Münster, ISBN-Nr. 978-3-7843-5392-0, 18,29 EUR

Hier zeigen Bauernkinder, was bei ihnen zu Hause los ist. Im Mittelpunkt stehen Moritz und Luisa. Die beiden sind Freunde und wohnen auf benachbarten Höfen. Ein Jahr lang wurden sie und ihre Familien von einer Fotografin mit der Kamera begleitet. Entstanden ist ein reich bebildertes Sachbuch über moderne Landwirtschaft und das Landleben heute.

Dabei werden viele Zusammenhänge kindgerecht erklärt: Wieso brauchen Ferkel eine Fußbodenheizung? Warum tragen Kühe Halsbänder? Wie wird aus Mais Strom gewonnen? Und warum ackern Bauern manchmal auch nachts? Anschaulich vermitteln die Fotos, wie Bauernkinder spielen und was das Besondere am Leben auf dem Hof ist.

Mittagsstunde

Dörte Hansen, Penguin Verlag, Randomhouse, ISBN-Nr. 978-3-328-60003-9, 22,00 EUR

Nach ihrem Debüt- und Erfolgsroman "Altes Land" erzählt die Bestseller-Autorin Dörte Hansen in ihrem zweiten Roman "Mittagsstunde" vom Dorfleben im Zeitalter der Flurbereinigung. Sie erinnert an den Strukturwandel und an das Unverständnis mancher Städter, die auf dem Land die Idylle suchten und irritiert mit einer zeitgemäßen Landwirtschaft konfrontiert werden.

Auf den Seiten 270, 273 und 295 erwähnt die Autorin den seit nunmehr fast sechzig Jahren vom i.m.a e.V. produzierten Aufkleber "Landwirtschaft dient allen".

Kontakt aufnehmen

  • i.m.a - information.medien.agrar e.V.
  • Wilhelmsaue 37, 10713 Berlin
  • Telefon: 030 8105602-0
  • Fax: 030 8105602-15