EinSichten in die Tierhaltung

Hof Tenkmann - Selbstbewusst und engagiert

Selbstbewusst und engagiert

Berthold Tenkmann, 54 Jahre, ist zu 100 % Landwirt. Er schätzt den Zusammenhalt seiner Familie und das offene Gespräch mit Gästen auf dem Hof.

Fotograf: Timo Jaworr
« Unser Betrieb ist gut und wir wollen ihn weiter optimieren »
Berthold Tenkmann, Landwirt

Wer auf den Hof der Tenkmanns kommt, trifft auf echte Münsteraner. In den typi- schen Backsteinställen leben Schweine, die Familie hält aber v. a. Hähnchen zur Mast – traditionsbewusst und zugleich modern.

Im schönen Münsterland, nah zu den Niederlanden, existiert der Betrieb Tenkmann schon seit über 700 Jahren. Auf seinen Feldern wachsen Gerste, Triticale, Roggen und Mais für die Futter- und Energiegewinnung. Bewirtschaftet werden auch 5 ha Forst. Die ganze Familie hilft mit, vor allem Frau Magret (53 Jahre), eigentlich Altenpflegerin, und Sohn Alexander (22 Jahre). Der junge Agrarbetriebswirt arbeitet zudem in Teilzeit beim Maschinenring. Vater und Sohn planen den Betrieb zusammen. Dieser hat sich in den letzten Jahrzehnten modern weiterentwickelt.

Berthold Tenkmann investiert viel Zeit in den Dialog mit Gemeinde, Nachbarschaft und Verbrauchern. Er engagiert sich ehrenamtlich stark im Ort sowie im Kreis Steinfurt für andere Landwirte und die öffentliche Darstellung der Landwirtschaft. Sein Betrieb ist gut gelegen, nicht selten kommen Radfahrer/Radtouristen vorbei. Regelmäßig lädt Herr Tenkmann Vereine, Schulen und Kindergärten ein, u.a. mit den Flyern aus dem Einsichten-Projekt. Unterstützung kommt aus der Familie und aus einem regionalen Arbeitskreis. Auf dem eigenen Hof informiert er über die Tiere, die Stallanlagen und die Arbeitsschritte. Die Rückmeldungen sind sehr positiv, weil die Leute sehen können, dass es den Tieren gut geht. Dank des Austauschs und des Engagements ist der Betrieb im Dorf bekannt und angesehen.

Fakten zum Betrieb

  • 48612 Horstmar Leer, NRW
    Größe: 67 ha
  • 1300 Mastschweine am Hof,
    80.000 Masthähnchen in neuer Stallanlage
  • Anbau von Futtergetreide, eigener Strom aus PV-Anlage
  • Familienbetrieb ohne Angestellte mit 700-jähriger Geschichte

 

«Ohne Öffentlichkeitsarbeit geht es nicht, weil die Bevölkerung nicht mehr in der Landwirtschaft aufwächst.»
Berthold Tenkmann

Kontakt aufnehmen

  • i.m.a - information.medien.agrar e.V.
  • Wilhelmsaue 37, 10713 Berlin
  • Telefon: 030 8105602-0
  • Fax: 030 8105602-215