information.medien.agrar e.V.

Das neue Lehrermagazin lebens.mittel.punkt (03/2013) ist da

Die Herbstausgabe des Lehrermagazins "lebens.mittel.punkt", herausgegeben vom Verein information.medien.agrar (i.m.a), ist gerade druckfrisch erschienen und widmet sich wie gewohnt einem breiten Spektrum an Sachthemen.

 

  • lmp-15Der Weg der Knolle: Schonend vom Feld auf den Teller
  • Die Hausziege: Ein cleveres Nutztier
  • Biokunststoffe: Kunststoffe aus nachwachsenden Rohstoffen
  • Welches Futter brauchen Nutztiere? So verdauen Rind und Schwein

Einen weiteren Schwerpunkt bildet die Umfrage zu den Inhalten von lebens.mittel.punkt sowie Verbesserungsvorschlägen für das i.m.a-Medienangebot. Der zweiseitige Fragebogen richtet sich an alle Lehrkräfte und Pädagogen. Der i.m.a e.V. freut sich über eine rege Beteiligung. Alle Angaben werden vertraulich behandelt nicht an Dritte weitergegeben. Zudem erhält jeder Teilnehmer die Möglichkeit auf ein Überraschungspaket. Der Fragebogen ist im Lehrermagazin enthalten und darüber hinaus online als PDF-Formular abrufbar.

Mit dem "lebens.mittel.punkt" gibt der i.m.a e.V. Pädagogen und Lehrkräften neue Anregungen für eine spannende, fächerübergreifende Unterrichtsgestaltung in der Primar- und Sekundarstufe zu den Themen Natur, Landwirtschaft und Ernährung. Den Schwerpunkt des Magazins bilden die Unterrichtsbausteine: Übersichtlich gegliedert und reich bebildert, vermitteln die Sachinformationen wichtiges Hintergrundwissen zum jeweiligen Thema. Ideen für die kreative Unterrichtsgestaltung geben die methodisch-didaktischen Anregungen sowie mehrere Arbeitsblätter, die als Kopiervorlagen genutzt werden können. Die Lernziele und zu erwerbenden Kompetenzen runden neben den Links und Literaturempfehlungen das Angebot ab. Jede Ausgabe enthält zudem Schulbuch-Rezensionen, Reportagen, Interviews und vieles mehr.

Als gedruckte Ausgabe kann das viermal jährlich erscheinende Lehrermagazin gegen eine Schutzgebühr von 3 Euro direkt im Webshop unter www.ima-shop.de bestellt werden. Auch die digitale Version des Magazins ist ab sofort zum kostenlosen Herunterladen im Internet hier verfügbar.

  • Technischer Hinweis zum Online-Fragebogen: Um das PDF-Formular lesen, speichern und drucken zu können, benötigen Sie einen PDF-Reader, wie beispielsweise den Adobe Reader. Die aktuellste Version Adobe Reader XI können Sie hier kostenlos herunterladen.

Kontakt aufnehmen

  • i.m.a - information.medien.agrar e.V.
  • Wilhelmsaue 37, 10713 Berlin
  • Telefon: 030 8105602-0
  • Fax: 030 8105602-15