information.medien.agrar e.V.

Sommerlektüre Landwirtschaft

In den Sommerferien freuen sich viele Menschen auf die Möglichkeit, bei kurzweiliger Lektüre vom anstrengenden Schul- und Berufsalltag zu entspannen. Es ist die Zeit für Muße, Freiheit und für die Rückbesinnung auf die Natur. Zu diesem willkommenen Anlass stellt der information.medien.agrar e.V. (i.m.a) ein besonderes Angebot bereit.

Alle drei Sammelbände der beliebten Publikation "Memoiren einer Mistgabel" können ab sofort bei der i.m.a angefordert werden. Der Verein berechnet dafür ausschließlich die Versandkosten.

memoiren einer mistgabel
"Mit unserer Aktion wollen wir die Verbundenheit zur Landwirtschaft und zum ländlichen Raum sowie auch das allgemeine Leseinteresse besonders bei Kindern und Jugendlichen fördern. Die insgesamt 68 visionären Kurzgeschichten stammen aus Beiträgen zu dem von unserem Verein koordinierten Jugendliteraturpreis der deutschen Landwirtschaft. Sie dienen also auch engagierten Jungautoren als Inspiration für die Betrachtung eines sehr wichtigen Themas unserer modernen Gesellschaft", erklärt der Geschäftsführer der i.m.a, Patrik Simon.

Privatpersonen können bis zu einem Satz der drei Bücher zu den Sonderkonditionen ordern. Eine Schutzgebühr entfällt. Für Bestellmengen von mehr als einem Satz wird eine Schutzgebühr von 4,- Euro pro Buch erhoben. Die Sonderaktion der i.m.a gilt zunächst noch bis zum 30. September 2013.

Die drei Sammelbände wurden vom LV-Buch im Landwirtschaftsverlag Münster veröffentlicht und dem gemeinnützigen Verein für den Vertrieb zur Verfügung gestellt. Sie können zu den Konditionen dieser Sonderaktion nur über den Webshop des Vereins unter www.ima-shop.de bestellt werden.

Kontakt aufnehmen

  • i.m.a - information.medien.agrar e.V.
  • Wilhelmsaue 37, 10713 Berlin
  • Telefon: 030 8105602-0
  • Fax: 030 8105602-15