information.medien.agrar e.V.

2. Jugendliteraturpreis der deutschen Landwirtschaft verliehe

Berlin (ima) Auf der Internationalen Grünen Woche 2010 in Berlin wurde am 21. Januar der 2. Jugendliteraturpreis der deutschen Landwirtschaft von Bauernpräsident Gerd Sonnleitner im Rahmen des Medienabends auf dem ErlebnisBauernhof verliehen.

thumb jugendliteraturpreisDer mit insgesamt 5.000 Euro dotierte Jugendliteraturpreis wurde in den Kategorien der Erwachsenen und der Jugendlichen vergeben. Den ersten Preis in der Kategorie der Erwachsenen in Höhe von 1500 Euro erhielt Dr. Karsten Eichner (Wiesbaden) für die Kurzgeschichte "Hof sucht Bauer". Zwei zweite Preise in Höhe von jeweils 1000 Euro erhielten Michaela Holzinger (Vorchdorf, A)  für die Geschichte "Finn, ich und Brummer" und Mareike Müller-Dünzl (Oldenburg) für die Geschichte "Die Kuh ruft an". Zwei Preise in der Kategorie der Jugendlichen in Höhe von jeweils 750 Euro erhielten Justine Bauer (Gerabronn) für die Geschichte "Wir klettern auf einen Berg" und Moira Frank (Fintel) für die Geschichte "Melle".
Für Unterhaltung sorgte Stimmenimitator Gerald Kollek. Die Siegergeschichte rezensierte er treffend im Stil von Marcel Reich-Ranicki. 

Der Vorsitzende der Jury*, Prof. Schlagheck, hob  hervor, dass mit der Verleihung des Jugendliteraturpreises der deutschen Landwirtschaft vorrangig Verlage und Autoren dazu angehalten werden sollen, die lebendige Vielfalt und Bedeutung der heimischen Landwirtschaft in ihren Buchveröffentlichungen darzustellen. Nicht zuletzt will der bäuerliche Berufsstand besonders die Jugend motivieren, sich wieder stärker mit den Menschen und ihren Lebensbedingungen auf dem Lande auseinander zu setzen.


thumb sommerlektuereUnter dem Titel "Handy, Heimweh, Heugeruch" sind die prämierten sowie weitere zwölf Geschichten als Buch veröffentlicht worden, das im Buchhandel bzw. im Landwirtschaftsverlag Münster-Hiltrup zum Preis von 12,95 Euro erhältlich ist. Die noch druckfrischen Exemplare wurden im Anschluss an die Veranstaltung von den Preisträgern signiert. Das dabei eingenommene Geld wird den Erdbebenopfern in Haiti gespendet.


*Die Jury
Wolfgang Arens, Referent für Öffentlichkeitsarbeit und Kommunikation des Landesverbandes Landvolk Niedersachsen
Peter Brandt, Kinderbuchautor
Sabine Mähne, Geschäftsführerin des Berliner Zentrums für Kinder- und Jugendliteratur "LesArt"
Prof. Dr. Hermann Schlagheck (Vorsitzender), Lehrbeauftragter für Kommunikation und Beratung an der Landwirtschaftlichen Fakultät der Uni Bonn.
Monika Larch, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit für den Deutschen LandFrauenverband


Nähere Informationen bei information.medien.agrar e.V. (i.m.a) unter Tel. 0228-97 99-370, Fax. 0228-97 99-375, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! , Internet: www.ima-agrar.de oder in Berlin, Internationale Grüne Woche, Halle 3.2, ErlebnisBauernhof, Ewa Bursch, Tel: 0160 7414902

  • Erstellt am .

Kontakt aufnehmen

  • i.m.a - information.medien.agrar e.V.
  • Wilhelmsaue 37, 10713 Berlin
  • Telefon: 030 8105602-0
  • Fax: 030 8105602-15