information.medien.agrar e.V.

Crowdbutching

Suche nach Begriffen
Begriff Definition
Crowdbutching

Beim Crowdbutching teilen sich Konsumenten und Konsumentinnen ein Schlachttier. Wenn alle Anteile verkauft sind, kann das Tier geschlachtet werden. 

Das Wort Crowdbutching kommt aus dem Englischen und steht für die "Crowd", eine Gruppe und butching, der Schlachtung. Wortwörtlich bedeutet es also Gruppenschlachtung. Durch das Aufteilen des Tieres wird Lebensmittelverschwendung vermieden und ein Bewusstsein für Fleischkonsum geschaffen. Diese Art der Direktvermarktung verbreitet sich immer mehr, da alle beteiligten Akteure davon profitieren. Zum Beispiel durch faire Preise und abgeklärte Haltungsbedingungen.

Kontakt aufnehmen

  • i.m.a - information.medien.agrar e.V.
  • Wilhelmsaue 37, 10713 Berlin
  • Telefon: 030 8105602-0
  • Fax: 030 8105602-15