information.medien.agrar e.V.

Hagel

Suche nach Begriffen
Begriff Definition
Hagel

Hagel bezeichnet eine Form von gefrorenem Niederschlag.

Dabei werden Eiskörner ab 5 Millimeter Durchmesser Hagel genannt. Darunter wird gefrorener Niederschlag als Graupel bezeichnet. 

Hagelschauer können generell aber insbesondere in der Landwirtschaft beträchtliche Schäden verursachen. Große Teile der landwirtschaftlichen Anbaufläche sind Hagel schutzlos ausgesetzt.  Dadurch kann es zu erheblichen Ernteausfällen kommen, welche existenzbedrohlich sein können. Eine Hagelversicherung ist eine mögliche Form der Schadensversicherung. 

Kontakt aufnehmen

  • i.m.a - information.medien.agrar e.V.
  • Wilhelmsaue 37, 10713 Berlin
  • Telefon: 030 8105602-0
  • Fax: 030 8105602-15