information.medien.agrar e.V.

Bewirtschaftungsfehler

Suche nach Begriffen
Begriff Definition
Bewirtschaftungsfehler
Darunter versteht man Fehlentscheidungen im landwirtschaftlichen Betrieb. Bei der Bodenproduktion z.B. Wahl einer falschen/unzweckmäigen Sorte oder Maßnahmen die verhindern dass das Ertragspotential der Kulturpflanzen ausgenutzt wird. Dazu zählen Überdüngung zu geringe Zufuhr von Nährstoffen übermäßige Verdichtung des Bodens durch Befahren bei zu zu starker Nässe Schäden durch Pflanzenschutzmittel usw.  
Fehlentscheidungen bei der Tierhaltung z.B. falsche Rassewahl bei Rindern Schweinen oder Hühnern Futtermittel die dem Entwicklungsstand der Tiere nicht angemessen sind falsche Behandlung in Krankheitsfällen unzweckmäßige Ausgestaltung des Stalles usw. Fehlentscheidungen im kaufmännischen Bereich können dazu kommen.
Synonyme: Bewirtschaftungsfehler

Kontakt aufnehmen

  • i.m.a - information.medien.agrar e.V.
  • Wilhelmsaue 37, 10713 Berlin
  • Telefon: 030 8105602-0
  • Fax: 030 8105602-15