information.medien.agrar e.V.

Blattläuse

Suche nach Begriffen
Begriff Definition
Blattläuse
Blattläuse sind Insekten die Pflanzen anbohren und deren zuckerreichen Saft saugen. Wenn sie in großen Mengen auftreten (Blattläuse können sich sehr rasch vermehren) behindern sie das Pflanzenwachstum. Vor allem können sie aber bei dem Anbohren der Pflanzen Viruskrankheiten übertragen. Blattläuse gehören daher zu den wirtschaftlich bedeutenden Schädlingen gegen die der Landwirt mit Pflanzenschutzmitteln und/oder mit 'Nützlingen' vorgehen muss (siehe Biologische Schädlingsbekämpfung Läuse).
Synonyme: Blattläuse

Kontakt aufnehmen

  • i.m.a - information.medien.agrar e.V.
  • Wilhelmsaue 37, 10713 Berlin
  • Telefon: 030 8105602-0
  • Fax: 030 8105602-15