information.medien.agrar e.V.

Flüssigmist

Suche nach Begriffen
Begriff Definition
Flüssigmist
Flüssigmist auch Gülle genannt ist ein Wirtschaftsdünger der hauptsächlich aus Urin und Kot landwirtschaftlicher Nutztiere besteht. Je nach Vermischung mit Einstreu und Wasser spricht man von Dick- oder Dünngülle Schwemmmist oder Flüssigmist (vgl. Mist).
Hohe Gehalte an gebundenem Stickstoff Phosphor und anderen Nährstoffen machen Gülle zu einem wichtigen Dünger. Siehe auch Festmist.
Synonyme: Flüssigmist

Kontakt aufnehmen

  • i.m.a - information.medien.agrar e.V.
  • Wilhelmsaue 37, 10713 Berlin
  • Telefon: 030 8105602-0
  • Fax: 030 8105602-15