information.medien.agrar e.V.

Freilandgemüsebau

Suche nach Begriffen
Begriff Definition
Freilandgemüsebau
Der Gemüseanbau in Deutschland erfolgt überwiegend im Freiland und nur zu einem kleinen Anteil in Gewächshäusern unter Glas oder Folie. Typische Kulturen im Freilandgemüsebau sind Kohl- und Salatarten Erbsen Bohnen Gurken Möhren Spargel Spinat und Zwiebeln.
Der Selbstversorgungsgrad bei Gemüse lag 2013 bei 39%. Der Selbstversorgungsgrad bei Obst mit 13 % ist noch niedriger. Das hängt mit dem Klima zusammen. Der Selbstversorgungsgrad ist bei anderen Produkten wie Fleisch Milch und Käse über 100 %.
Siehe auch Gemüseproduktion.
Synonyme: Freilandgemüsebau

Kontakt aufnehmen

  • i.m.a - information.medien.agrar e.V.
  • Wilhelmsaue 37, 10713 Berlin
  • Telefon: 030 8105602-0
  • Fax: 030 8105602-15