information.medien.agrar e.V.

Großvieheinheit (GV)

Suche nach Begriffen
Begriff Definition
Großvieheinheit (GV)
Umrechnungseinheit zum Vergleich verschiedener Nutztiere.
Grundlage ist das Lebendgewicht. Eine Großvieheinheit entspricht etwa dem Gewicht eines ausgewachsenen 500 Kilogramm schweren Rindes.
Beispiele:
Großvieheinheiten werden für die Berechnung der notwendigen Fläche eines Betriebes mit Tierbestand herangezogen um z.B. eine Überdüngung der Felder auszuschließen (Vieheinheit).
Synonyme: GV

Kontakt aufnehmen

  • i.m.a - information.medien.agrar e.V.
  • Wilhelmsaue 37, 10713 Berlin
  • Telefon: 030 8105602-0
  • Fax: 030 8105602-15