information.medien.agrar e.V.

Kalttränke für Kälber

Suche nach Begriffen
Begriff Definition
Kalttränke für Kälber
Die Kalttränke für Kälber wird auch als Vorratsfütterung bezeichnet. Die Kälber erhalten dabei ab der zweiten Woche ihr 'Kaltgetränk' d.h. mit Ameisensäure angesäuerte Milch oder Milchaustauscher zur freien Verfügung (= ad libitum). Sie bedienen sich dabei über Nuckel die über einen Schlauch mit dem Vorratsbehälter verbunden sind. Die Temperatur der Tränke liegt bei 12°-18°C.
Synonyme: Kalttränke für Kälber

Kontakt aufnehmen

  • i.m.a - information.medien.agrar e.V.
  • Wilhelmsaue 37, 10713 Berlin
  • Telefon: 030 8105602-0
  • Fax: 030 8105602-15