information.medien.agrar e.V.

Magnesiumdünger

Suche nach Begriffen
Begriff Definition
Magnesiumdünger
Obwohl Magnesium in der Erdkruste weit verbreitet ist haben leichte Böden oft Magnesiummangel. Die Ursache dafür ist zum Teil der Entzug durch die Ernte zum Teil wird das Element aber auch durch Wasser (insbesondere 'sauren Regen' mit niedrigem pH-Wert) ausgewaschen. In der Regel wird das Element zusammen mit Kalk als Magnesiumkalk (Magnesium- und Calciumdünger Mehrnährstoffdünger Handelsdünger) wieder zugeführt. Ein kurzfristig festgestellter Mangel lässt sich mit Bittersalz (ein leicht wasserlösliches Magnesiumsalz) auch als Blattdünger beheben (siehe auch Düngung).
Synonyme: Magnesiumdünger

Kontakt aufnehmen

  • i.m.a - information.medien.agrar e.V.
  • Wilhelmsaue 37, 10713 Berlin
  • Telefon: 030 8105602-0
  • Fax: 030 8105602-15