information.medien.agrar e.V.

Mungbohnen

Suche nach Begriffen
Begriff Definition
Mungbohnen
Die Mungbohne stammt aus Indien und wird heute in ganz Südostasien angebaut. Mungbohnen keimen leicht. Das wird auch in Deutschland  in vielen Haushalten dazu genutzt die Keimlinge selbst zu ziehen. Mung-Sprossen werden häufig fälschlich als Sojakeime oder Sojasprossen bezeichnet. Sie sind ein klassisches Wok-Gemüse. Aus ihrem Mehl werden unter anderem die asiatischen Glasnudeln hergestellt.
Synonyme: Mungbohnen

Kontakt aufnehmen

  • i.m.a - information.medien.agrar e.V.
  • Wilhelmsaue 37, 10713 Berlin
  • Telefon: 030 8105602-0
  • Fax: 030 8105602-15