information.medien.agrar e.V.

Blattdüngung

Suche nach Begriffen
Begriff Definition
Blattdüngung
Eine Sonderform der Düngung: Pflanzen können Nährstoffe nicht nur über die Wurzeln sondern auch durch die Blätter aufnehmen. Die Aufnahme über die Blätter geschieht sogar rascher als über die Wurzeln; allerdings müssen die Nährstoffe in Wasser gelöst und die Nährstofflösungen dürfen nicht zu konzentriert sein um Verätzungsschäden zu vermeiden. Die Blattdüngung ist besonders gut geeignet um Mangelerscheinungen (z.B. an Spurenelementen wie Mangan Bor oder Eisen) zu beheben.
Synonyme: Blattdüngung

Kontakt aufnehmen

  • i.m.a - information.medien.agrar e.V.
  • Wilhelmsaue 37, 10713 Berlin
  • Telefon: 030 8105602-0
  • Fax: 030 8105602-15