information.medien.agrar e.V.

Hanf

Suche nach Begriffen
Begriff Definition
Hanf
ist eine alte Nutz- und Zierpflanze weltweit in gemäßigten  und tropischen Zonen zu finden. Der Anbau erfolgte früher vor allem der Fasern wegen aus denen z.B. Seile gedreht wurden. Heute kann  er für viele Zwecke in der Industrie genutzt werden. Sein Anbau steigt deshalb in vielen Ländern.
Aus Hanf lassen sich allerdings auch Rauschmittel herstellen. Deshalb ist der Anbau in der EU nur für Sorten zugelassen die sich nicht zur Gewinnung von Rauschgift eignen.
Siehe auch Nachwachsende Rohstoffe.
Synonyme: Hanf

Kontakt aufnehmen

  • i.m.a - information.medien.agrar e.V.
  • Wilhelmsaue 37, 10713 Berlin
  • Telefon: 030 8105602-0
  • Fax: 030 8105602-15