information.medien.agrar e.V.

Kohlendioxid

Suche nach Begriffen
Begriff Definition
Kohlendioxid
Ein farbloses geruchloses Gas. Es entsteht bei Verbrennungen wenn ausreichend Sauerstoff vorhanden ist aber auch z.B. bei der Verdauung des Rindes (siehe auch Pansen). Für die Photosynthese (Assimilation) ist CO2 unentbehrlich.
In der heutigen  Welt werden vor allem fossile Brennstoffe in großer Menge zur Energiegewinnung verbrannt. Der dadurch ansteigende Anteil von Kohlendioxid in der Luft ist  eine Ursache für die Klimaänderung (Erderwärmung). Siehe auch Nachwachsende Rohstoffe.
Synonyme: CO2

Kontakt aufnehmen

  • i.m.a - information.medien.agrar e.V.
  • Wilhelmsaue 37, 10713 Berlin
  • Telefon: 030 8105602-0
  • Fax: 030 8105602-15