information.medien.agrar e.V.
Es wurden 904 Einträge gefunden.
Suche nach Begriffen
Begriff Definition
Wirtschaftsdünger
Organische Dünger die im landwirtschaftlichen Betrieb anfallen.
Synonyme - Wirtschaftsdünger
Winterraps
Der Anbau von Winterraps ist wesentlich ertragreicher als der Anbau von Sommerraps und wird daher bei uns fast ausschließlich praktiziert. Er wird bereits im Spätsommer gesät. Siehe auch Bilder unter Raps.
Synonyme - Winterraps
Wintergetreide
Wintergetreide wird im Herbst gesät. Die bestockten und nur ein paar Zentimeter hohen Pflanzen überwintern und haben so im Frühjahr gegenüber dem Sommergetreide einen Wachstumsvorteil. 
Synonyme - Wintergetreide
Wintergerste
Siehe Gerste und Wintergetreide.
Synonyme - Wintergerste
Windeier
Wind- oder Fließeier werden mit extrem dünner bzw. überhaupt nicht ausgebildeter Eierschale gelegt und laufen meist beim oder kurz nach dem Legen aus. Sie entstehen durch eine Drüsenstörung im Legetrakt wodurch die Einlagerung von Kalk verhindert wird.
Synonyme - Windei
Wilde Malve

Die Wilde Malve ist ein ungiftiger Vertreter aus der Familie der Malvengewächse (Malvaceae). Sie wird auch "Käspappel" genannt, was nichts mit der Pappel zu tun hat, sondern mit den käselaibförmigen, schleimhaltigen Früchten, aus denen früher Kinderbrei (Papp) zubereitet wurde. Unkultiviert wächst die anspruchslose Malve an Weg- und Ackerrändern, auf Wiesen, auf Schutt, Ödland und an Böschungen.

Synonyme - Große Käsepappel ,Rosspappel ,Malva Sylvestris,Malve
Wiese
Grünland mit Gräsern und Wildpflanzen das mehrfach im Jahr zur Gewinnung von Heu und Silage gemäht wird.
Auf intensiv genutzten reichlich gedüngten Wiesen ist die Zahl der Grasarten geringer und der Insektenbesatz niedriger. Solche Wiesen können aber mehrmals im Jahr gemäht werden. Der getrocknete erste Schnitt wird Heu alle weiteren Grummet genannt. Wiesen gehören zur Kulturlandschaft. Sie erfordern ein regelmäßiges Mähen weil sonst nach kurzer Zeit Büsche und Bäume sprießen würden (Landschaftspflege). Siehe auch Weide und Überblick.
Synonyme - Wiese
Wiederkäuer

Wiederkäuer sind eine Unterordnung der Paarhufer.
Das für die pflanzliche Ernährung angepasste Verdauungssystem hat neben dem normalen Magen (Labmagen) noch mehrere Vormägen (Pansen- Netz- und Blättermagen). Durch mikrobielle Verdauung ermöglicht dieses System die Zersetzung von pflanzlichen Kohlenhydraten und damit die Verwertung als Futter.

Synonyme - Wiederkäuer,Ruminantia
Werfen
anderes Wort für gebären (siehe auch Geburt).
Synonyme - Werfen
Wender
Gerät das gemähtes Gras auf dem Feld wendet und damit besser und schneller trocknen lässt (Bilder dazu siehe Heu).
Synonyme - Wender
Weltmarkt und Weltmarktpreis
Weltmarkt und Weltmarktpreise bestimmen heute die Wirtschaft in allen Ländern (Globalisierung). Eine Besonderheit dabei ist der Weltmarkt für Agrarprodukte.
Synonyme - Weltmarkt und Weltmarktpreis
Welthandelsorganisation
1995 wurde das 1947 geschlossene allgemeine Zoll- und Handelsabkommen (GATT) in ein Forum für ständige Verhandlungen über alle handelspolitisch relevanten Fragen, die Welthandelsorganisation (WTO) umgewandelt. 23 Staaten gründeten das GATT. Die WTO hat heute 161 Mitglieder. Die Mitglieder bestreiten über 90 % des Welthandels.
Hauptziel ist der internationale Freihandel.
Synonyme - WTO,World Trade Organization
Welternährung
Derzeit leiden nach Angaben der Welternährungsorganisation (FAO) noch immer 805 Millionen Menschen an Hunger oder Unterernährung. Etwa zwei Milliarden Menschen sind zudem vom sogenannten versteckten Hunger betroffen, einem Mangel an Vitaminen und Mineralstoffen.
Synonyme - Welternährung
Weizen
Nach Mais die weltweit wichtigste Getreideart. Weizen wird in Deutschland hauptsächlich als Wintergetreide angebaut und als Futter- und Brotweizen verwendet. 
Synonyme - Weizen
Weißbuch der Lebensmittelsicherheit
Das am 12. Januar 2000 von der Kommission der EU aufgelegte Weißbuch über Lebensmittelsicherheit legt dar was im Sinne einer vorausschauenden neuen Lebensmittelpolitik getan werden soll: Novellierung der bisherigen Rechtsvorschriften und ihre Ausgestaltung zu einem kohärenten und transparenten Regelwerk, Verschärfung der Kontrollen vom Erzeuger bis zum Verkauf an Endverbraucher und schließlich bessere Nutzung  wissenschaftlicher Gutachten.
Synonyme - Weißbuch der Lebensmittelsicherheit
Weidepflege
umfasst verschiedene Maßnahmen damit über mehrere Jahre nur die gewünschten Gräser und Kräuter auf Wiese und Weide wachsen. Maßnahmen sind z.B. das Verteilen von Maulwurfshügeln das Kurzmähen vor dem Vegetationsende oder auch das Nachsäen von Kahlstellen.
Synonyme - Weidepflege
Weide
Landwirtschaftliches Grünland auf dem das Vieh weidet (grast).
Im Gegensatz zur Wiese wird die Weide nicht gemäht um Futter für die Tiere zu gewinnen. Der Aufwuchs wird direkt von den Tieren abgefressen.
Weiden werden meist eingezäunt um Unfälle mit freilaufendem Vieh zu vermeiden. Sie werden dann auch Koppeln genannt. Die Zäune sind zum Teil elektrisch gesichert. Es gibt auch eine sichere Agrenzung durch Hecken. 
Siehe auch Überblick.
Synonyme - Weide
Wasserschutz
Das Wasser ist eine Lebensgrundlagen für alle Menschen Tiere und Pflanzen.  Obwohl in Deutschland  jährlich ausreichend Niederschläge günstig verteilt auf das ganze Jahr fallen und die Neubildung von Grundwasser recht hoch ist bedarf es eines umfassenden Wasserschutzes. Für die Neubildung des Grundwassers sind die durch Grünland und Acker genutzten landwirtschaftlichen Flächen besonders wichtig. Je Quadratmeter  landwirtschaftlicher Nutzfläche versickern jährlich etwa 200 Liter der insgesamt 750 Liter die durchschnittlich als Niederschläge fallen. Zwei Millionen Liter Wasser gelangen somit pro Hektar ins Grundwasser. Das versickernde Wasser erhält seine Inhaltsstoffe hauptsächlich beim Versickern durch den Boden.  Landwirte sorgen  dafür mögliche Belastungen des Wassers durch unerwünschte Stoffeinträge so gering wie möglich zu halten. Düngemittel und Pflanzenschutzmittel werden so eingesetzt dass die  Qualität des Wassers gewahrt bleibt. Im 'Integrierten Pflanzenbau' erfolgt eine umweltschonende Bodenbewirtschaftung: Konsequent wenden Landwirte dabei Dünge- und Pflanzenschutzmittel nur nach dem wirklichen Bedarf an; dazu wird z.B. die Nährstoffversorgung der Böden regelmäßig analysiert. Auf EU - Recht basierend gilt in Deutschland die Trinkwasserverordnung in der Fassung von 2012. Siehe auch Trinkwasser.
Synonyme - Wasserschutz
Wasserrahmenrichtlinie
Die europäische Wasserrahmenrichtlinie (WRRL) soll die Wasserpolitik innerhalb der EU vereinheitlichen mit dem Ziel einer nachhaltigen umweltverträglichen Wassernutzung. Die 2000 beschlossene Richtlinie wurde durch das Wasserhaushaltsgesetz von 2009 Bundesrecht.
Auch Einträge der Landwirtschaft in Oberflächen- oder Grundwasser sollen erfasst und kontrolliert werden mit dem Ziel einer dauerhaft guten Wasserqualität.
Synonyme - Wasserrahmenrichtlinie
Wasserbetten
sind dünne wassergefüllte Matten für Kühe im Liegebereich von Laufställen die den Liegekomfort der Tiere erhöhen. Diese Luxusvariante der Liegeflächengestaltung ist aber aufgrund der hohen Kosten nicht sehr weit verbreitet. Erwiesen ist jedoch dass gerade hochleistende Kühe durch den Liegekomfort häufig mehr Milch geben gesünder sind und sich sehr wohlfühlen.
Synonyme - Wasserbett

Kontakt aufnehmen

  • i.m.a - information.medien.agrar e.V.
  • Wilhelmsaue 37, 10713 Berlin
  • Telefon: 030 8105602-0
  • Fax: 030 8105602-15